• ! STORE SOMMERPAUSE 3.-14. August ! - JETZT RASCH BESTELLEN !
  • ! ONLINE BESTELLUNGEN WERDEN BIS 30. JULI / ab 16.8. AUSGELIEFERT !

holzeis - Schnapsbrennanlage WS 100 Pre, 100 Liter

14.640,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In Kürze lieferbar (derzeit durch Pandemie eventuell etwas verzögert)

  • 170940
 Preis und Lieferzeit auf Anfrage! Der Preis ist ein Richtpreis, bei Interesse bitte um... mehr
Produktinformationen "holzeis - Schnapsbrennanlage WS 100 Pre, 100 Liter"

 Preis und Lieferzeit auf Anfrage!

Der Preis ist ein Richtpreis, bei Interesse bitte um Angebotsforderung!

Schnapsbrennanlage mit Wasserbad, Brennblase aus Kupfer mit 100 Liter Füllmenge und langes Übersteigrohr.

Diese Brennereianlagen sind ideal für Maischemengen bis ca. 6000 kg pro Jahr.

  • Beheizung wahlweise mit Holz/Gas oder elektrisch
  • Hochwertiger massiver Edelstahl Einfülldeckel mit Leichtlaufkurbel (230mm Durchmesser)
  • Überlauf und Entleerungshahn
  • Wasserbad aus Edelstahl mit Manometer, Fülltrichter, über- und Unterdruckventil
  • Auslaufkugelhahn 4"
  • Aromahelm aus Kupfer mit Schauglas und Thermometer
  • mit Hochleistungs-Röhrenkühler, mit Alkoholvorlage (zerlegbar!)
  • inklusive VORLAGE f. 20-120 lt Kessel "Tirol", Edelstahl
  • Übersteigrohr wahlweise aus Edelstahl oder Kupfer
  • isolierende Holzgriffe aus Buchenholz
  • Elektrischem Rührwerk
  • Gasbrenner gegen Aufpreis extra erhältlich!
  • Einfülltichter aus Kupfer (zum Aufstecken) gegen Aufpreis extra erhältlich!

Unsere Schnapsbrennanlagen werden nach individuellen Wünschen in präziser Handarbeit hergestellt. Rechnen Sie daher bitte mit einigen Wochen Produktionszeit.


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle Destillen größer als 2L Brennblasen-Volumen in Österreich beim Zoll gemeldet werden müssen. Egal ob diese für die Herstellung ätherischer Öle oder zur Schnapsherstellung verwendet werden.
Dafür benötigen wir einen Lichtbildausweis und den Meldezettel vom zukünftigen Besitzer der Destille. Parallel dazu müssen Sie sich NACH DEM KAUF bei Ihrem zuständigen Zollamt melden und die Destille mit Skizze (erhalten Sie von uns) anmelden. Ein danach ausgestellter Bescheid berechtigt dann zum Destillieren. Weitere Details finden Sie auf der Website des Bundes gv.at. Da die Zollämter in Österreich hier leider unterschiedliche Anforderungen stellen, bitten wir Sie sich vor dem Kauf beim jeweils zuständigen Zollamt zu informieren und alles abzuklären.
Da in Deutschland noch strengere Richtlinien vorgegeben sind und bereits Kleinstdestillen gemeldet werden müssen, gelten diese Empfehlungen auch für unsere deutschen Kunden.

Weiterführende Links zu "holzeis - Schnapsbrennanlage WS 100 Pre, 100 Liter"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen